[banq.de - Kopfbild] 21.01.2017: "krabbelt" von Yenidze
 Subkultur in Dresden. Partys, Konzerte, Clubs, Nightlife, alternative Musik & Szene  Party-°Termine für Dresden  °Neuigkeiten aus der Subkultur  Party-°Rückblicke  °Kolumne  °Spezial  °MITREDEN ZU PARTYS, CLUBS UND 42

°login

Deine Emailadresse/ Nutzername

Dein Passwort

Angemeldet bleiben

Erbitte Einlass

°registrieren

Das geht hier

°übersicht

prev 1 von 82 next
3Wohin, wenn es dieses Jahr ...
7527kopfbilder
2948rückblicke
23541sag mir was du hörst!
27DAs muss rAus:
42Track gesucht...
3464Euer zuletzt gesehener Film ...
1036gestorben
2805Lesenswerte Webartikel
1481schöne Worte
286movies coming soon
13Wohin in Dublin?
8Wohin in Glasgow?
27Wohin in Lissabon?
21Wohin in Amsterdam?
5Wohin in Basel?
5222Was fetzt so richtig?
147Serienempfehlungen
5Wohin in Brno
154Mitfahrgelegenheit

°mitreden

Wohin in München?
1..27 | 27..1
firstprev 2 | 1 nextlast
Daniel 26.05.2010  22:0727
Hm ich seh das etwas anders als einige hier. Das Münchener Nachtleben ist einfach gestrikt: Viel Eintritt-Viel Schickimicki. Aber es gibt auch die Generation, die nicht viel auf das arrogante Gehabe geben und diese scheint auch nicht zu den Randgruppen zu gehören. Das sind meine Erfahrungen. Ich bin auch im Monat ein Wochenende dort. Es stimmt schon, dass man in München schon Leute kennen muss um wirklich gute Sachen zu finden, Clubs gibt es dennoch einige Schöne: Neuland, Tempel, Kranhalle, Barmodul.
Ich kann übrigens nur beipflichten nicht in die Kulturfabrik zu gehen, dass ist ne Art Washroom in der Größe der Straße E ;-)
°Andreas 26.05.2010  21:0526
Also am WE auf die stroke. Aber schon die Kneipe, die da in dem Video vorgestellt wird, hat wohl Ende April zugemacht :-(
mh 26.05.2010  20:5525
die wären gut, ja.
°Andreas 26.05.2010  20:0524
Kann hier jemand evtl. Updates beisteuern?
MRTN 10.12.2009  18:3223
"hauptsache dreht was" hehe
alec troniq 10.12.2009  18:3022
cooler wirt! schade, dass ich am Sa. ein paar km westlich bin..
minime 10.12.2009  15:1821
@andi: die tittentapete ist cool
°Andreas 10.12.2009  12:3220
http://rufposten.de/daten/xcess/

[via Frau Peng]

Andi 13.05.2008  13:5519
rotfl
svenner 13.05.2008  13:3318
ich würde mir erst sorgen machen, wenn sie die dinger um kopf wickeln ...
shlomo 13.05.2008  12:4817
Im Delitzscher Ziehwerk hatten auch sehr viele Tanzfreunde ein Palituch um den Hals gewickelt - dabei war es schon ziemlich warm drin. Offensichtlich ein hipper Trend.
Andi 13.05.2008  10:2316
So, zurück aus M und vielen Dank für die Tipps. Zum Weggehen bin ich nicht gekommen, aber Empfehlungen für tagsüber: durchs Glockenbachviertel und den an Striesen erinnernden Teil von Schwabing laufen; im Hirschgarten und englischen Garten chillen und Leute beobachten; nach Garmisch fahren und ne Kreuzeck-Wanderung machen; aus dem San Francisco Coffee Company Sandwich holen; an der Isar Sterne gucken; Obazda essen.

Was gar nicht ging: die Massen an Leuten mit Schals und Palitüchern mitten im Sommer. Ersten bin ich mir 100% sicher, dass die nicht wissen, was ein Palituch bedeutet und zweitens sieht die Kombination Minirock, Trägershirt und Schal total affig aus.

Ansonsten schienen mir die Seite hier gut zu sein:
http://www.munig.com/

fin 07.05.2008  14:5215
halt dich auf jeden fall vom kultfabrik-gelaende fern! ;)
conrad 06.05.2008  12:4314
ach ja, die betreiber von permanent vacation haben auch einen plattenladen, 'Play Records' Reichenbachstrasse 20. die sind echt super nett, da findst du sicher alle informationen die du suchst. oder am samstag und sonntag ins wetti kommen und informationen über münchen aus erster hand erfragen.
conrad 06.05.2008  12:3713
die favorit bar ist ein netter laden um in den abend zu starten.
club: die registratur & erste liga fallen durch gutes booking auf.
L00ps3n 06.05.2008  12:2012
ach ja: harry klein club ist/sind die ehemaligen betreiber des ultraschall. die neue location hab ich aber noch nie gesehn.
und fall es das noch gibt: geheimtipp und sehr toll: das pathos/transporttheater. meiner zeit gab's da parties mit funkstörung u.ä.. sehr schöner laden.
L00ps3n 06.05.2008  12:1711
pinakothek is sehr gut. und das deutsche museum auch sehr nett, aber da braucht man 3 tage um es komplett zu erforschen.

ein stadtmagazin hab ich damals nie gesehen.. ist aber auch schon 5jährchen her.
aber wenn es eins geben sollte dann müsstest du eins in den "szene"läden bei der leopoldstrasse finden (u-bahn münchner freiheit).
und am odeonsplatz gibbsn macdonalds, sonst nüscht ;)

viel spass.

wbs_ 06.05.2008  12:0910
elektronische Musik = in die "rote Sonne" gehen. angenehmer kleiner Club
Andi 06.05.2008  11:229
Danke schon mal.
Und weiß evtl. jemand was wegen einem Stadtmagazin wie dem DRESDNER?
Torben 06.05.2008  10:498
der harry klein club war eigentlich immer recht okay (zumindest musikalisch) anonsten gewöhne dich schonmal dran das münchen echt schickimicki ist...
firstprev 2 | 1 nextlast
(©) Copyright banq.de | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLAERUNG | KONTAKT | KONZEPT | FAQ | DANQE | KOPFBILDGALERIE | TERMIN EINTRAGEN | HOSTING: 'FALSCHGOLD' | MEDIADATEN
banq.de-Netzwerk: banq.dj | flyerdaten.banq | banq.de@Android | banq.de@iPhone | SCH!ICHT | banq.de@Handy |
banq.de@Social Networks: Facebook | Twitter | Soundcloud |